Ioannis E. Pitsirikos, Die Anwendung des Grundsatzes des guten Glaubens bei der Ubertragung des Urheberrechts von einem Nichtberechtigten. Vergleich zum Recht der Erfindungen, der Kennzeichen und der Bereichsnamen (Domain Names)

ΠΕΙΡΑΪΚΗ ΝΟΜΟΛΟΓΙΑ

Τεύχος 2/2014, Απρίλιος - Μάιος - Ιούνιος

Τριμηναία Νομική Επιθεώρηση Δικηγορικού Συλλόγου Πειραιώς

Οι συνδρομές του περιοδικού γίνονται από τον Δικηγορικό Σύλλογο Πειραιά

Απόσπασμα

Ioannis E. Pitsirikos,  Rechtsanwalt, J.D. Ι. Einfuhrung in den Gegenstand der Untersuchung Das Gesetz 2121/93 [1] regelt das Schicksal des Urheberrechts bei seiner Ubertragung von einem nur anscheinend aber in Wirklichkeit Nichtberechtigten nicht [2] . Es handelt sich um eine "Unvollstandigkeit des Gesetzestextes" [3] , die zu einer Meinungsverschiedenheit fuhrt, ob der Grundsatz des guten Glaubens, im Allgemeinen verwertbar ist, um solche "Unvollstandigkeiten" [4] zu decken und ob er die Moglichkeit hat eine Rolle im Setzen der Gerechtigkeit zu spielen was dieses heikle Thema des Urheberrechtes betrifft. ΙΙ. Unterscheidung des Rechtes auf dem Werk vom materiellen Trager der es integriert Das Burgerliche Gesetzbuch erlautert in §1036 GR.BGB die Anwendung des Grundsatzes des guten Glaubens bei der Eigentumsubertragung von Mobiliarsachen bei "mutma?lich-auftretenden" Eigentumer ad hoc an und legt [5] die Moglichkeit des Erwerbs des Eigentums von einem gutglaubigen Dritten unter Voraussetzungen fest [6] . Im Recht des geistigen Eigentums aber wird ein solcher gesetzlicher Ansatz, wegen der unterschiedlichen Natur des Rechtes bei einem immateriellen Gut, wie das Werk, behindert, als eine geistige Schopfung der Sprache, Kunst oder Wissenschaft, die in jeglicher Art geau?ert wird (Artikel 2§1 G.2121/93) [7] und vom Element der Originalitat charakterisiert wird (Artikel 2§1 G.2121/93), d.h., nach der vorherrschenden...

Το παρόν περιεχόμενο είναι συνδρομητικό και πλήρως προσβάσιμο μόνο στους συνδρομητές του περιοδικού.

  • Εάν είστε συνδρομητής παρακαλώ συνδεθείτε εδώ.
  • Εάν θέλετε να γίνετε συνδρομητής αγοραστε το έργο και αποκτήστε πλήρη δικαιώματα πρόσβασης
  • Εάν θέλετε να μάθετε περισσότερα για το πως μπορείτε να γίνετε συνδρομητής στην Ψηφιακή Νομική Βιβλιοθήκη nbonline.gr επικοινωνήστε μαζί μας με email ή τηλεφωνικώς.